Die Geisteskräfte des Menschen

Die Rahmenbedingungen für alles SEIN in allen Universen bilden die Geistigen Gesetze.
Sie regeln in kontinuierlicher Wechselbeziehung zueinander alle Grundlagen individueller Existenzen:
im eigenen Sein nach innen und
in kontinuierlicher Wechselbeziehung wiederum mit allem Anderen nach außen.
Im Einklang mit den geistigen Gesetze zu sein bedeutet
Harmonie, Gleichgewicht, Liebe,
Freude, Frieden, Erfolg, Glück, Gesundheit auf allen Ebenen.
Jeder Mensch sollte sich innerhalb dieser Geistigen Gesetze – den Rahmenbedingungen bewegen und mit seiner ganz eigene Geisteskraft diesen Gesetzmäßigkeiten folgen. Hält er sich daran, so stärkt er kontinuierlich seine Kräfte – handelt er dagegen, so schwächt er sie. Diese ganz individuelle Art steht im direkten Zusammenhang mit der Bewusstheit und Ausprägung der zwölf Geisteskräften. Jeder Mensch nutzt und entwickelt diese Geisteskräfte auf seine Weise, um seinem kosmischen Plan (seiner Seelenmatrix) zu folgen. Wenn alles in harmonischer Wechselwirkung zu- und miteinander steht, so sind wir ganz in unserer seelischen, geistigen und mentalen Kraft, wie auch im Außen in kraftvoller Dynamik auf dem rechten Weg zum Ziel, der Erfüllung unserer Seelenmatrix – also im höchstmöglichen Einklang sich und allem was IST.

 

Termin-/Themenübersicht 2017/2018
Die 12 Geisteskräfte des Menschen

09.09.17    Allgemeines zu den Geisteskräfte des Menschen
1. Die Kraft des Glaubens

11.11.17      2. Die Kraft der Stärke

09.12.17    3. Die Urteilskraft

13.01.17     4. Die Kraft der Liebe

10.02.18    5. Die Kraft der Macht

17.03.18    6. Die Kraft der Imagination

14.04.18    7. Die Kraft des Verstehens

12.05.18    8. Die Kraft des Willens

16.06.18     9. Die Kraft der Ordnung

25.08.18    10. Die Kraft der Begeisterung

15.09.18    11. Die Kraft des (Los-) Lassens

noch offen 12. Die Kraft des Lebens