Tiere bringen uns Botschaften und senden uns Zeichen. Sei es, dass sie uns im realen Leben am Wegesrand begegnen, sie sich unvermittelt zeigen und wieder verschwinden oder auch wir gezielt den Kontakt in einer schamanischen Reise mit ihnen suchen.
Gerne stehen sie uns zur Verfügung und spiegeln uns als Krafttier unser wahres Potential wider, weisen als Helfertier in aktuellen Lebenssituationen auf hilfreiche Kräfte hin und tragen auch Belastungen mit, die zu schwer geworden sind. Wenn wir uns für die Magie und Kräfte der geistigen Welt öffnen, so können wir unendlich viel Hilfe und Unterstützung erfahren und in bewussten Kontakt mit dem Wesenskern in uns kommen.
Alles was lebt sind göttliche Geschöpfe und nähren sich gegenseitig durch Ehrung und Achtung des göttlichen Funken, den jeder in sich trägt und durch den wir in Brüderlichkeit miteinander verbunden sind. Das ist unsere Natur! Finden Sie wieder zurück zu Ihren Wurzeln und wahrem Sein.
Aus dem Inhalt
• Schamanische Reisen in die Magie der Anderwelt
• Entspannung zwischen Kopf und Gefühl
• Welche Tiere senden welche Botschaften?
• Wie integriere ich diese Botschaften in meinen Alltag?
• Alles was lebt ehren und achten
• Krafttier oder Helfertier?

Im Überblick
• Kraftvoller leben
• Achtsames Miteinander
• Kontakt mit „altem Wissen“
• Die Magie der Botschaften aus der geistigen Welt
• Entspannung zwischen Kopf und Bauch
Ziele
• Entspannt in sich ruhen
• Schlummernde Kraftpotentiale erkennen und nutzen
• Entspannter Umgang mit täglichen Herausforderungen
• Kontakt halten mit der ganz eigenen Natur und daraus schöpfen
• Achtung und Ehrung des So-Seins
• Sich als Teil einer Großen Schöpfung erleben
• Geerdet und standfest im Hier und Jetzt sein